tzscherli
Mein Semester in Trondheim als Karte --> hier!










Waesche waschen!!!

Na toll, da wollte wohl jemand, dass ich keine Waesche wasche. Am Dienstagabend wollte ich Waesche waschen. Das ist auch eigentlich nicht schwer.
Man nimmt alles was man waschen will in einer Tasche, das Waschmittel und die Chipkarte und laueft zum Nachbarhaus (in meinem Fall).
Aber am Dienstag hing da ein Schild, dass der Raum seit Montag fuer mindestens 2 Wochen geschlossen ist. Also musst ich ploetzlich viele Haeuser weiter ... dabei war ich nur in FlipFlops, weil ich dachte es ist ja das Nachbarhaus! Da angekommen waren die nur(!) 6 Waschmaschinen auch alle belegt. Dann bin ich wieder heim hab meine Schuhe gewechselt und auf mich auf einen noch laengeren Weg zum naechsten Waschraum gemacht. Fuer die, die schon hier waren ... am Bunnpris vorne! Das ist das andere Ende von dem Studentendorf. Dort angekommen hab ich meine Waesche in eine Maschine gestopft, Waschmittel rein, Karte rein ... und die Maschine wollte nicht. Was weiss ich, was die fuer einen Grund hatte mich zu aergern. Da waren ja auch noch andere Maschinen frei ... aber der letzte Tropfen Waschmittel war fuer den ersten Versuch drauf gegangen. Naja ich habs dann erstma aufgegeben und werds dann vielleicht heute oder morgen wieder versuchen.
Abends kam dann noch René vorbei und wir haben lecker Nudel-Schinken-Gratin gekocht.
29.5.08 16:23
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist die Autorin. Gratis bloggen bei
myblog.de